Unsere Gartenreisen

Englische Gärten sind etwas ganz besonderes. Viele Engländer haben eine sehr enge Beziehung zu Ihrem Garten. Im Gegensatz zu den Anforderungen an unsere Gärten scheint der Pflegeaufwand keine ausschlaggebende Rolle zu spielen. Über den "National Trust" besteht eine, das nationale Erbe verbindende und erhaltende Gemeinschaft welche die notwendigen finanziellen Mittel besitzt die Gebäude, Gärten und Landschaften Englands zu erhalten. Viele dieser Gärten können besichtigt werden. Wir bereisen regelmässig, auch zu verschiedenen Jahreszeiten die südenglischen Gärten. Im Frühjahr sind z.B. die verschwenderischen blauen Teppiche der "Bluebells" ein Erlebnis. Viele Ideen zur Pflanzenverwendung und der Zusammenstellung verschiedener Farbtöne finden sich in den sommerlichen Gärten. Der Herbst zeigt dann, das selbst die Laubfärbung bei der Anlage der Rabatten zu Farbkombinationen genutzt wird die nur durch große Erfahrung gelingen können.

 

Borde Hill Garden